Das Strategiespiel Civilization 6 hat aktuell ein neues Update spendiert bekommen, wobei es diesmal weniger um die Beseitigung von Bugs oder das integrieren von neuen features geht. Die Entwickler von Firaxis reagieren vielmehr auf massive Kritik der Community und entfernen die Tracking-Software Red Shell. Hierbei handelt es sich um ein Tool, welches Nutzerdaten zu zu Marketingzwecken sammelt. Besonders problematisch daran: die Spieler wurden hierüber nicht informiert und es gab auch keine Möglichkeit, das Tool zu deaktiveren. Auch gab es keine Möglichkeit zu erkennen, welche Daten wofür verwendet werden. Daraufhin hagelte es in den letzten Tagen an Kritik und negativen Reviews über Civilization 6 im Web.

Der Software-Entwickler hinter Red Shell - Innervate - sieht die Kritik als unberechtigt an. Aussagemäß werden keine direkten personenbezogenen Daten (Name, E-Mail, Adresse,...) gesammelt, man wertet lediglich aus, ob der Spieler Werbung für den gekauften Titel gesehen habe, indem man Spieler und Werbung eine ID zuordne und über den Browser überprüfe, ob die Werbung zu einem Kauf geführt habe. Da aber Steam-Nicknames, Account-IDs und IP-Adressen in gehashter Form übermittelt werden, erscheint diese Aussage schon etwas fragwürdig.

Hier die Patch-Notes zum Nachlesen:

A new update (ver. 1.0.0.262) is available for Sid Meier"s Civilization VI today. This update will automatically install when starting the Steam client; if it doesn"t install automatically, please restart Steam.

Firaxis Games and 2K are committed to making Civilization VI the best experience possible and will continue to support the title. If you have any feedback on this update or just the game in general, please let us know in the Steam forums or comment below. Stay Civilized!

[MULTIPLAYER]
Added cross-platform multiplayer functionality for PC and Mac
PC users will require ver. 1.0.0.262 (362541)
Mac users will require ver. 1.0.0.262 (164403)
[MISC]
Removed Red Shell

Civilization 6 wurde im Oktober 2016 für Windows und Mac veröffentlicht, 2017 folgten im Februar eine Linux-Version sowie im Dezember eine iOS-Umsetzung. Der erste Teil der bekannte Strategiereihe erschien bereits 1991 und begründete das Globalstrategie-Genre, in welchem verschiedenste Bereiche wie Städtebau, Wirtschaft, Militär und Forschung kontrolliert werden.

Quelle: Offizielle Patch-Ankündigung