Im intergalaktischen 80er Jahre-Style Sandbox-Abenteuer Oddyssey: Your Space, Your Way können Spieler:innen ein eigenes Raumschiff bauen um eine Kolonie Eingefrorener zu beschützen, während der unendliche Weltraum nach eigenem Belieben erkundet wird. Wie die Entwickler von Weird Fish, einem kürzlich gegründetem Indie-Studio mit AAA-Industrieveteranen (Dying Light, Dead Island, Painkiller, Call of Juarez), angekündigt haben, werden Spieler:innen auf eine Reise durch Weltraum-Cartoon-Sandboxen geschickt, die durch den absurden augenzwinkernden Humor und einem klassisch animierten Artstyle vereint werden. Das Spiel, das sowohl über einen Einzelspieler- als auch einen Ko-op Multiplayer-Modus verfügt, erscheint demnächst im Early Access bei Steam.

Mit einem kleinen Unterstützungs-Schiff, namentlich der "Oddyssey", werden Spieler:innen den Weltraum nach Ressourcen abklappern, um die "ARCHE", ein riesiges Mutterschiff, in dem die letzten zwei Millionen überlebenden menschlichen Kolonisten der Erde friedlich in einem eisigen Schlaf schlummern, mit Energie zu versorgen. Durch Nebel, Astroiden-Felder und allem, was sich dem Schiff sonst noch in den Weg stellt, werden die wenigen aus dem Eisschlaf erweckten Kolonisten Ressourcen sammeln, um die weitere Reise der ARCHE zu ermöglichen, oder um sie in den Bau und die Expansion des Schiffs zu stecken. Dabei lassen sich neue Features entdecken, die das Leben im Weltraum weniger anspruchsvoll - aber deutlich abgefahrener machen.

Der Tod ist unausweichlich, aber zum Glück nicht dauerhaft, da alle verstorbenen Astronauten durch einen der Millionen anderen eingefrorenen Menschen ersetzt werden können, die an Bord der ARCHE sind. Jeder Kolonist hat unterschiedliche Fähigkeiten und Eigenschaften, die das Gameplay von Oddyssey duchgehend variantenreich werden lassen. Die Spieler:innen können sich auch in die Genome der Charaktere hacken und an ihnen herumbasteln, um sie mit jeder Faser ihrer Existenz an die seltsamen Gegebenheiten der Reise durch den Weltraum an Bord der Oddyssey anzupassen.

Oddyssey bietet sowohl Einzelspieler-Gameplay als auch einen 4-Spieler Lokalen Ko-op oder 8-Spieler Online Ko-op-Multiplayer, der die Spieler:innen zusammenarbeiten lässt, um neue Räume zu bauen, neue Technologien zu entwickeln, Ressourcen abzubauen und vieles mehr. Jeder erwachte ARCHEN-Kolonist hat individuelle Bedürfnisse und kann unterschiedliche Eigenschaften basierend auf den Handlungen der Spieler:innen und ihrer Fähigkeit Stress zu managen, entwickeln - einige sind Feuer und Flamme im positiven Sinn, andere im Negativen und bei manchem ist einfach nur die Sicherung durchgebrannt. Oddyssey ist dabei eine riesige interstellare Sandbox, die nicht vorschreibt, wie sie erlebt werden soll, sondern Spieler:innen die Wahl lässt. Es kann sich stark entlang der Main-Storyline-Events gehangelt oder selbstbestimmt gebaut und gemanaged werden - durch das All streifen und entdecken, welche Abenteuer in den Tiefen der Galaxy warten. Im Laufe des Spiels managen die Protagonist:innen das Raumschiff, indem verschiedene Abläufe instandgehalten werden, wie z. B. die Energie- und Ressourcenlieferungen, die ansonsten zur Gefahr werden können und die Performance behindern.

Oddyssey: Your Space, Your Way erscheint zum Preis von EUR 29,99 im Steam Early Access. Das Spiel kann ab sofort auf die Wishlist bei Steam gesetzt werden.