Ab dem 22.02.2019 wird Anthem, das neue Action-Rollenspiel aus dem Hause Bioware für PC, PS4 und Xbox One offiziell erhältlich sein. Das hat der kanadische Spieleentwickler offiziell bekannt gegeben, dabei aber auch mitgeteilt, dass es Möglichkeiten geben wird, bereits 7 Tage vorher einsteigen zu können. Während Spieler der PS4-Umsetzung hier leider leer ausgehen, kommen Nutzer der Dienste EA Access auf Xbox One bzw. Origin Access auf dem PC in den Genuß, Anthem bereits ab dem 15.02.2019 anzuspielen. PC-Spieler starten dabei direkt mit der Vollversion, auf der XBox One handelt es sich um eine eingeschränkte 10-Stunden-Vorabversion - danach muss der reguläre Release abgewartet werden.

Im Mittelpunkt von Anthem steht das sogenannte Anthem of Creation, über welches es kaum Informationen bisher gibt. Hierbei handelt es sich um ein Relikt einer gottähnlichen Rasse, den Shapern, die es auf der offenen Welt zurückgelassen haben. Diese Hymne der Schöpfung ist eine mysteriöse Energiequelle mit der Fähigkeit, zu erschaffen und zu zerstören. Da die Shaper scheinbar nicht in der Lage waren, diese Technologie zu beherrschen, wurde die Welt nie vollendet. Nun ist sie geprägt von einer gefährlichen Umwelt mit gewaltigen Stürmen sowie von fremden, den Menschen feindlich gesinnten Wesen. Die Menschen können daher nur in befestigten Siedlungen überleben. Der Spieler schlüft nun in die Rolle eines Freelancers in Fort Tarsis, dessen Aufgabe es ist, mittels der Erfüllung von Aufträgen den Menschen in den Bastion das Leben zu erleichtern. Diese erhält man von diversen NPCs sowie den unterschiedlichsten Fraktionen, die im Spiel vorkommen. Dazu gehören u.a. die Sentinels, das Sicherheitspersonal von Fort Tarsis, die Krypter, telepathisch begabte Menschen, die dem Anthem of Creation gegenüber besonders sensitiv sind, sowie die Arkanisten, Forscher und Wissenschaftsmystiker, die sich der Erforschung des Anthem und den Geheimnissen der Welt verschrieben haben. Ferner gibt es noch eine vierte Fraktion, die Dominion: hierbei handelt es sich um die feindliche Hauptfraktion in Anthem, eine militaristische Gesellschaft, die von den Bewohnern von Fort Tarsis gefürchtet wird. Wie diese konkret in die Storyline integriert sein wird, ist noch vollkommen offen.