Alan Falc, CEO des Spieleentwicklers Bigben Interactive hat dieser Tage ein umfangreiches Update für die Sportsimulation Tennis World Tour angekündigt. Die Entwickler arbeiten agg. daran, die von den Fans gewünschten Features nachzureichen, um die Gesamtqualität des Spiels weiter zu erhöhen. Hintergrund hierfür ist, dass mit dem Release des Titels u.a. der geplante Online-Modus noch nicht integriert war. Ferner arbeitet man an der Implementierung von Doppel-Partien und der Einbindung weiterer Partner und Spielmodi. Als neuen Partner konnte man sich vor kurzem die French Tennis Federation sichern. Dies schließt auch den Tenniskomplex Roland-Garros ein, weshalb dessen neue Plätze 2019 ins Spiel kommen sollen. Weitere Änderungen, die sich in Arbeit befinden, wurden ebenfalls bekannt gegeben:

  • 3 Online-Modi: Schnelles Match, Privat-Match, Ranglisten-Matches
  • Verbesserte Rasenplätze
  • Verbesserte Atmosphäre während der Matches (z.B. Kommentator, Publikumsreaktionen)
  • Fehlerbehebungen (z.B. der Fehler, der verhindert, dass Coaches und Agenten korrekt getauscht werden können)
  • Für Switch und Xbox umfasst der Patch weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen, die sie auf den Stand von PS4 und PC bringen

Dazu kommen zusätzliche Features, mit welchen Aspekte der Spielerfahrung verbessert und erweitert werden sollen:

  • Erweiterung um Turniere im Online-Ranglistenmodus
  • KI-Balance (erhöhte Fehlerzahl)
  • Verbesserungen der Atmosphäre rund um den Court (Grafik und Sound)
  • Neue offizielle Outfits für die Karriere und alternative Outfits für Profi-Spieler
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen auf Basis des Spielerfeedbacks
  • Weitere Reduzierung der Möglichkeiten von Lücken zwischen Schläger und Ball
  • Erweiterung des Spiels um einen Doppel-Modus
  • Erweiterung des Spiels um einen wöchentlichen Community-Herausforderungsmodus
  • Rutsch-Animationen auf Sandplätzen
  • Verbesserungen am Karriere-Modus
  • Weitere Verbesserungen der Spielatmosphäre
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen basierend auf Spielerfeedback

Ein konkreter Veröffentlichungstermin dieses Updates zu Tennis World Tour wurde leider noch nicht genannt.