Auf jeden Fall die freien Trainingsflächen ausfüllen. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Spieler werden Stärker. Beim Einkaufen von Spielern sollte man darauf achten dass: 1. Die Spieler nicht zu alt sind (bis 26 ist ok) und 2. Beim Einkauf von Spielern sollte man bei den Spielerwerten (z.B. 86 90 44) darauf achten, dass der letzte Wert MINDESTENS 54 ist. Nur sie können (bei vollständig ausgefülltem Trainigsplan) eine Stärke von 84 erreichen. Natürlich bringts nichts wenn die Spieler bei Einkauf erst Stärke 53 oder so haben (brauchen zu lange zum Entwickeln), 69 sollten sie schon mindestens haben. Kauft man richtig ein und trainiert, sollte man so nach 3 - 4 (Spiel-)Jahren eine Gesamtmannschaftsstärke von 84 haben. Diese Mannschaft sollte dann in der Liga, in den Playoffs, im DEB - Pokal und im Europa - Cup absolut dominierend sein. Finanziell gibts dann natürlich auch bald keine Probleme mehr. Bei mir wirksts, ich hab die letzten 6 (Spiel-)Jahre in Folge die Playoffs gewonnen, 4 x den DEB Pokal gewonnen und 5 x den Euro Cup. Ausserdem hab ich durch die Erfolge inzwischen 15.000.000 auf der Bank.




Bank:
Man sollte besser einen Kredit aufnehmen, bevor man sein Girokonto in astronomischer Höhe belastet. Jetzt zahlt man nur 4% anstatt 10% Zinsen.

Werbung:
Nicht sofort jedes gute Angebot annehmen, da mindestens zweimal pro Monat neue und bessere Angebote erscheinen. Außerdem sollte man die beste Kühlanlage installieren, um eine neue Werbefläche auf dem Eis nutzen zu können. Das gleiche gilt für die Überdachung.

Jugend:
Schüler: DM 5000
Jugend: DM 8000
Junioren: DM 24000

Mit diesen Angaben erhält man späterstens nach 2 Jahren einen Nachwuchsspieler.

Vertrag:
Am Anfang der Saison sollte man jedem Spieler einen Vertrag über 4 Jahre aufs Auge drücken, da die Spieler bei einem evtl. Aufstieg bis zum vierfachen des ursprünglichen Monatsgehalts verlangen. Versicherungen sollte man für die drei bis vier besten Spieler abschließen.

Training:
Montag
1 Kraft
2 Taktik
3 Training
4 Schuß

Dienstag
1 Freizeit
2 Lauf
3 Penalty
4 Kraft

Mittwoch
1 Schuß
2 Training
3 Freizeit
4 Freizeit

Donnerstag
1 Lauf
2 Training
3 Stock
4 Kraft

Freitag
1 Taktik
2 Lauf
3 Stock
4 Schuß

Samstag
1 Stock
2 Taktik
3 Penalty
4 Freizeit

Sonntag
1 Training
2 Freizeit
3 Freizeit
4 Freizeit

Transfer:
Oft rentiert sich auch die Talentsuche. Man sollte aber auf die Tagesform des Spähers achten.

Mehr Einträge zu Eishockey Manager bei unserem Partner playmore.de suchen Weitere Einträge zu Eishockey Manager bei unseren Partner playmore.de suchen
Mehr Einträge zu Eishockey Manager bei unserem Partner gamescan.de suchen Weitere Einträge zu Eishockey Manager bei unseren Partner gamescan.de suchen